Ernährung

Gesunde Smoothies mit dem Pürierstab zubereiten – So geht’s

Wer liebt diese fruchtige Vitamin-Bombe nicht: Den leckeren Smoothie! Gerade in der modernen, gesunden Küche ist dieses feine Getränk mehr als ein Hype. Schließlich macht es Jung und Alt Spaß, gesunde Vitamine zu naschen und dabei den Smoothie sogar überall hin mitnehmen zu dürfen.

Wie jedoch können auch Sie den perfekten Früchte-Spaß mit dem Stabmixer schnell und einfach zubereiten? Wie schmeckt dieses Obstgetränk besonders lecker und frisch? Wir geben Ihnen wichtige Tipps und Tricks zu diesem Thema. Wie gelingt Ihnen der perfekte Smoothie mit dem Pürierstab?

Hochwertige Stabmixer finden sie übrigens hier: https://www.puerierstab-tests.de/

Frische Zutaten

Bitte verwenden Sie nur frische Zutaten. Waschen Sie alles Obst gründlich und nehmen Sie nicht zu viele Sorten Früchte, die Sie mit dem Pürierstab zum sämigen Smoothie verarbeiten. Auch Sie möchten sicher keinen undefinierbaren Früchtebrei im Glas servieren, oder? Ein paar Beeren, Bananen und eine weiche Birne reichen oft aus, um den perfekten Smoothie zu mixen.

Eis, Eis und nochmals Eis

Wie schmeckt im Sommer der leckere Früchte-Spaß besonders erfrischend? Geben Sie etwas Eis zu dem Frucht-Drink hinzu. Das verdünnt nicht nur den Smoothie, sondern sorgt auch für den besonderen Frische-Moment. Außerdem sorgt ein Spritzer Zitronensaft oder ein Hauch Melisse für die nötige Säure, damit der Smoothie leicht und vollmundig schmeckt.

Mix aus Obst und Gemüse

Wie können Sie den perfekten Mix eines gesunden Vital-Drinks zaubern? Jeden Tag sollten wir fünf Portionen Obst und Gemüse zu uns nehmen. Mit der perfekten Mischung werden auch Kinder die ein- oder andere Gemüsesorte wie Rucola, Kohl oder Spinat im Frucht-Drink zu sich nehmen. Ist dies nicht eine gesunde Alternative, die Sie einfach und schnell mit dem Pürierstab zubereiten können? Zugegeben: Der klassische Obst-Smoothie schmeckt uns allen – doch es muss nicht immer so süß einhergehen, oder?

Tipp: Tasten Sie sich langsam an das Thema Smoothie heran. Sie werden, sehen, dass Sie mit der Zeit immer mehr Erfahrungen sammeln, wie Ihnen die beste Gaumenfreude zum Trinken gelingt.

Smoothies machen satt

Dieser Frucht-Drink ersetzt eine komplette Obstmahlzeit. Deshalb sollten Sie Smoothies niemals zu schnell trinken. Warten Sie ab, wie satt Sie Ihr Smoothie macht, indem Sie ihn langsam genießen. Wer noch feine Nüsse, einen Schuss Sahne oder Joghurt in den Vital-Drink mit dem Pürierstab mischt, ersetzt eine gesunde, vollwertige Mahlzeit. Wenn Sie Nüsse oder Körner mit im Drink mixen, sollten Sie unbedingt einen sehr hochwertigen Zauberstab verwenden. Nur dieser Pürierstab kann mühelos alle harten Lebensmittel zerkleinern. Im Grundsatz gilt: Je weicher und süßer das Obst im Früchte-Drink, desto leichter lässt sich das gesunde, sämige Getränk herstellen.

Wie lange hält sich der Smoothie im Kühlschrank?

Grundsätzlich sollten Sie beachten: Je frischer Sie den Smoothie genießen, desto mehr Nährstoffe weist er auf. Außerdem schmecken ganz frisch gemixte Getränke besonders intensiv und lecker. Somit gilt als Grundregel: Bereiten Sie den Vital-Drink frisch zu und servieren Sie diesen sofort. Sollten Sie den Smoothie auf Vorrat zubereiten, bitte stellen Sie diesen kühl und trinken Sie ihn noch am gleichen Tag. Schließlich möchten auch Sie sich so gesund wie möglich mit dem Früchte-Spaß ernähren, oder?

Wie können Sie den Drink veredeln?

Im klassischen Früchte-Drink mixen Sie lediglich etwas Zitronensaft, Honig oder Zucker unter den Smoothie. Allerdings lässt die moderne Küche durchaus Abwandlungen zu: Verfeinern Sie Ihren Smoothie mit Joghurt, Sahne, Nüssen, Samen oder frischen Kräutern. Brennnesseln sind besonders gesund und geschmacksneutral. Sie werden gerne unter den Obst-Traum mit dem Pürierstab gemischt. Brennnesseln reinigen das Blut, wirken entwässernd, unterstützen den gesamten Stoffwechsel und die gesunde, kalorienbewusste Ernährung. Deshalb können auch Sie frische Brennnesseln einfach unter den Smoothie mischen.

Tipp: Liebhaber von Gewürzen fügen dem Smoothie Schärfe (zum Beispiel in Form von Ingwer oder Chili) hinzu.

Fazit

Smoothies – ein leckeren Genuss, der die vitale Küche unterstützt. Welches Obst möchten Sie in Ihren Vital-Drink mixen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.